Omahahahaha

August 10, 2008

So Leute. Heute ein klein (!) wenig gespielt, evtl. lege ich jetzt (23:45 Uhr) auch noch was nach, da ich eh wach bleiben muss, um die Sonntagsturniere aufzuzeichnen. Viel hat sich nicht getan und um es kurz zu machen, hier einfach mal in beliebter Bracket-Manier:

[ ] FL-Bonus-Projekt fortgesetzt

[ ] 70FPP-WCOOP-Projekt fortgesetzt

[x] doof4Ever-BR-Auscashplan fortgesetzt

[ ] 10K garanteed gedaddelt

Zu den ersten beiden Punkten muss ich nicht viel sagen :-/

Habe mich so gg. 22 Uhr an p4e gesetzt und etwas gedaddelt. Gab keine NL20 Tische und die NL50/NL100 haben sich nicht so sehr rentiert, dass ich meine WannaBankRoll riskiere. Leider nur einen Tisch NL10 erwischt – immerhin drei andere Spieler mit 180BB+ am Tisch gehabt, sodass sich das ganze etwas „gelohnt“ hat.

Dann noch einen PLO-FR-Tisch erspäht und mit $100 ran. Ja ich weiß – erst jammer ich, dass ich das mit HE nicht machen, wo doch PLO noch swingiger ist – mir ist dieser Denkfehler durchaus bewusst!

Aber die Leute dort sind sooooooooooooooooooooo grottig. Beispiel gefällig (Bild anklicken, um es in einer hohen Auflösung zu sehen): In der Hand auf dem Bild callt der Gegner munter die letzten drei Straßen mit … wow, Monster-OpenEnded-Sraitght(Draw) und Pocketfives. Naja, da war ich also mit weit über 300BB und habe „nittig“ gezockt und abgewartet. Dann kam meine Hand:

[ 6d, ac, 6s, as ]

Ich erhöhe UTG auf $1,75

drei Folds

Villian erhöht auf $6

ein Fold

SB callt

BB foldet

Villian war immer passiv. Ich war mir sehr sicher er würde das nicht mit `ner Rundownhand machen .. also wollte ich ihn vor den Flop All-in bekommen ergo:

Ich raise Potsize auf $22.75

Pot ist bei 37$ – Villian hat nur noch $29,50 im Stack … aber:

Villian callt $18.50

SB callt $18.50

Flop: [ kd, 2h, 9c ]

Ich setzte Potsize an, da das Board unkoordiniert ist und Villian eh commited ist … um den SB habe ich mir keine Sorgen gemacht.

Villian callt $11

SB foldet

Wir decken auf:

Villian zeigt: [ kh, ks, qd, ts]

ich treffe nicht – wie er – meinen 2-Outer und bin wieder bei 200BB …. mah

Der Arsch hat sich dann als Hit´N`Runner verabschiedet …

Einmal gehe ich preflop mit einem „Monstervorteil“ (rund 2:1, absoluter Wahnsinn bei Omaha) rein und dann das :-/

Aber jammern hilft ja auch nicht – bis die Tage!

Advertisements

2 Antworten to “Omahahahaha”

  1. Dangerous Beans said

    Aces gegen Kings geht oft Richtung 3:1.

  2. Danke – bin ein Gelegenheits Omaha Spieler, von daher wusste ich das nicht;

    Wie auch immer: durch seine Q-T als Beikarten, hat er sich etwas mehr Chancen verschafft. Dennoch ein grauenhafter Call 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: